NACH OBEN

Team


Falk Erdmann

E-Mail:

Abd Alkareem Rifaea

E-Mail:

Ainaz Sultangirova  

E-Mail:

Mohammed Nour Wanli

E-Mail:

Honorarprof. Dr.-Ing. Hans-Werner Nordhues

Lehrbeauftragter im Wintersemester für die Lehrveranstaltung "W45 Bauen mit Kunststoffen"
und im Sommersemester für die Lehrveranstaltung "W07 Bauen mit Glas"

wörner nordhues engineering Gmbh
Hans-Werner.Nordhues@ruhr-uni-bochum.de

Dipl.-Ing. Jörg-Werner Mortell

Lehrbeauftragter im Sommersemester für die Lehrveranstaltung "W06 Schweißtechnik für Bauingenieure"
Schweißfachingenieur
Öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für Stahlbau

Ingenieurbüro Mortell
mortell@mortell-ing.de

Univ. Prof. em. Dr.-Ing. Rolf Kindmann (ehemaliger Lehrstuhlinhaber)

www.kindmann.de
rolf@kindmann.de

Dr.-Ing. Judith Beier-Tertel

Landesbetrieb Straßenbau NRW
judith.beier-tertel@strassen.nrw.de


M. Sc. Hendrik Bissing

hendrik.bissing@ramboll.com

www.ramboll.com/de-de

Dr.-Ing. Jörg Frickel

Meyer & Schubart - Partnerschaft beratender Ingenieure VBI
frickel@meyer-schubart.de

Dr.-Ing. Holger Grote

Ruhr-Universität Bochum - Fakultät für Maschinenbau
holger.grote@rub.de

Dr.-Ing. Aristidis Iliopoulos

STEWECON GmbH
statik@stewecon.de

Dr.-Ing. Dominik Jonczyk

Ingenieursozietät Schürmann - Kindmann und Partner
jonczyk@skp-ing.de

Prof. Dr.-Ing. Manfred Käsmaier

Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst - Fakultät Managment, Soziale Arbeit, Bauen
manfred.kaesmaier@hawk.de

Prof. Dr.-Ing. Matthias Kraus

Bauhaus-Universität Weimar - Stahl und Hybridbau
matthias.kraus@uni-weimar.de

Prof. Dr.-Ing. Manuel Krahwinkel

HafenCity Universität Hamburg - Bauingenieurwesen - Innovative Bauweisen und Baukonstruktion
manuel.krahwinkel@hcu-hamburg.de

Prof. Dr.-Ing. Jörg Laumann

Fachhochschule Aachen - Lehrgebiet Stahlbau und Baustatik
j.laumann@laumann-ing.de

Prof. Dr.-Ing. Christian Ludwig

Hochschule Ruhr West - Campus Mülheim an der Ruhr - Lehrgebiet Stahl- und Holzbau
christian.ludwig@hs-ruhrwest.de

Dr.-Ing. Reiner Muszkiewicz

Bundesministerium für Verkehr, Bau- und Wohnungswesen, Bonn
reiner.muszkiewicz@bmvbs.bund.de

M. Sc. Martin Niebuhr

Ingenieursozietät Schürmann - Kindmann und Partner
mniebuhr@skp-ing.de

Peter Steinbach

Peter Steinbach

Prof. Dr.-Ing. Jan Vette

Fachhochschule Münster - Fachbereich Bauingenieurwesen
jan.vette@fh-muenster.de

Dipl.-Ing. Adrian Walter
adrian.walter@rub.de

Dr.-Ing. Alexandra Wehnert-Brigdar

Schüßler-Plan Dortmund
AWehnert-Brigdar@schuessler-plan.de

Dr.-Ing. Andreas Wöllhardt

andreas@woellhardt.de

Prof. Dr.-Ing. Christian Wolf

Fachhochschule Dresden - Lehrgebiet Stahlbau
c.wolf@htw-dresden.de


Geschichtliche Entwicklung des Lehrstuhls für Stahl-, Leicht- und Verbundbau

Der Lehrstuhl entstand in der 1967 gegründeten Abteilung für Maschinenbau und konstruktiven Ingenieurbau der Ruhr-Universität Bochum. Der Lehrstuhl für konstruktiven Ingenieurbau II wurde erstmalig 1969 mit Otto Jungbluth besetzt.

Nach dem Weggang Jungbluths an die Technische Hochschule Darmstadt berief die Ruhr-Universität Karl-Heinz Roik 1972 als dessen Nachfolger für das Fachgebiet Stahlbau. Karl-Heinz Roik hat in Darmstadt studiert sowie bei Prof. Kurt Klöppel promoviert und war vor seinem Wirken in Bochum bereits Professor an der Technischen Universität Berlin. Prof. Roik hat in seiner Tätigkeit die Gestaltung und Ausstattung der Fakultät entscheidend geprägt. So ist z. B. Aufbau und Ausstattung der Versuchshalle KIBKON maßgeblich durch Prof. Roik und seine Berufung initiiert worden. Ein Schwerpunkt der von ihm geleiteten Forschung war die Sicherheit, Wirtschaftlichkeit und Dauerhaftigkeit von Verbundkonstruktionen. Die Verbundbauweise wurde dabei durch die Entwicklung wissenschaftlicher Grundlagen sowie Bemessungsmethoden und Regelwerken am Lehrstuhl in Bochum entscheidend weiterentwickelt und gefördert.

Nach der Emeritierung Roiks übernahm Rolf Kindmann 1990 den Lehrstuhl für Stahlbau. Rolf Kindmann studierte Bauingenieurwesen an der Ruhr-Universität und promovierte zur „Traglastermittlung ebener Stabwerke mit räumlicher Beanspruchung“ an gleicher Stätte bei Prof. Roik. Forschungsschwerpunkte Prof. Kindmanns waren die Querschnittstragfähigkeit und das Stabilitätsverhalten von Stahlbauteilen. Zudem engagierte er sich u. a. mit den von ihm verfassten Lehrbüchern für die Verbreitung von Wissen und Kompetenzen im Stahl- und Verbundbau sowie durch die Entwicklung der RUBSTAHL-Programme für die computerorientierte Bemessung von Stahlbauten in Ausbildung und Berufspraxis. In die Schaffenszeit von Prof. Kindmann als Lehrstuhlinhaber fiel auch die Umbenennung des Lehrstuhls im Jahr 2009. Fortan stand er dem Lehrstuhl für Stahl-, Holz- und Leichtbau vor.

Als vierter Inhaber des Lehrstuhls führt Markus Knobloch seit 2014 die Tradition des Fachgebiets Stahlbau an der Fakultät für Bau- und Umweltingenieurwissenschaften der Ruhr-Universität Bochum fort.